Historie – Die Entstehungsgeschichte

Metzgermeister Richard Michel gründete 1940 die Metzgerei Michel in Schweinfurt. Mehrmals fiel sein neu gegründetes Unternehmen dem Bombenhagel zum Opfer, was Ihn jedoch nicht entmutigte, das Geschäft wieder neu auf- und auszubauen. Zusammen mit seiner Frau Käthe Michel hat er das Nachkriegs-Schweinfurt auf seine Weise ebenso mitgeprägt, wie die Industrie. 1950 errichtete er einen Neubau mit Metzgerei und Gaststätte in der Nikolaus-Hofmann-Straße, der auch heute noch Stammsitz des Unternehmens ist.

1940 Gründung der Metzgerei Michel

1950 Errichtung des Neubaues mit Metzgerei und Gaststätte in der Nikolaus-Hofmann-Straße, der heute noch Stammsitz des Unternehmens. Die Eröffnung einer Filiale im Stadtteil "Bergl" Ende der 50iger Jahre sollte für Jahrzehnte ein erfolgreiches Standbein des Unternehmens sein.

1971 Sohn Hans-Peter Michel übernimmt zusammen mit seiner Frau Mechtild Michel die Metzgerei und führt sie in die 2. Generation. Die Eingliederung des elterlichen Betriebes von Mechtild Michel in Gerolzhofen sowie Großhandelslieferungen an zahlreiche SPAR-Märkte in Unterfranken trugen zur positiven Geschäftsentwicklung des Unternehmens bei.

1983 Hans-Peter Michel wagte eine bis dahin noch kaum da gewesene Idee in die Tat umzusetzen. Den Neubau eines Supermarktes, in den er sein Fleischerfachgeschäft integrierte. Damals in Kooperation mit SPAR sollte diese Idee wegweisend für die Zukunft sein. Heute ist unser Unternehmen in vier REWE-Märkten im Stadt- und Landkreis als eigenständiges Fleischerfachgeschäft integriert.

2001 Die Weichen in Richtung Zukunft werden gestellt. Die Produktionsräume in der Nikolaus-Hofmann-Straße werden von Grund auf saniert und renoviert sowie neueste Maschinentechnik angeschafft.

2005 Nach 66 Jahren geht die Metzgerei Michel in die 3. Generation. Metzgermeister
Thomas Michel führt nun die Tradition im Sinne von Richard und Hans-Peter Michel fort.

2009 Für die neuesten Anforderungen des EU-Rechtes an Räumlichkeiten sowie Personal-, Betriebs- und Produktionshygiene wurde die Metzgerei Michel KG für das Zerlegen und Verarbeiten gemäß Art. 4 Absatz 2 VO (EG) N.853/2004 mit der Nummer BY60185 als EU-zugelassener Betrieb anerkannt.

2010 Insgesamt 40 Mitarbeiter sind in der Produktion sowie den 4 Verkaufsstellen im
Stadt- und Landkreis beschäftigt.

2012 Nach 30 Jahren wurde der Supermarkt in der Nikolaus-Hofmann-Straße geschlossen
und das integrierte Hauptgeschäft der Metzgerei Michel neu gestaltet.
Nach dem Motto "Aus der Region – Für die Region" wurde das Sortiment der
Metzgerei um viele regionale Spezialitäten (Kartoffeln, Eier, Wein, Kaffee usw.) erweitert. Abgerundet wird das Angebot durch die Bäckerei " Wehner Landbäck" aus Waigolshausen.

 

2015 Die Metzgerei Michel feiert Ihr 75-jähriges Betriebsjubiläum
 

Metzgerei Michel  ·  Nikolaus-Hofmann-Str. 2-4  ·  97421 Schweinfurt  ·  Tel: 0 97 21-2 18 10  ·  E-Mail: info@metzgerei-michel.de

Metzgerei Michel Schweinfurt